Wing Chun Bücher, Videos und Co


Jeder möchte eine Kampfkunst lernen und zwar so schnell, wie es nur geht. Vorausgesetzt, dass der Interessent wirklich die Leidenschaft dafür besitzt. So waren wir alle, auch diejenige, die heutzutage Großmeister, Meister oder einfach Lehrer sind.

Heute hat mir mein Schüler berichtet, dass er fast die ganze Nacht nach irgendwelchen Wing Chun Kampfkunst Videos in Youtube durchgestöbert hat. Und so geht es ihm seit den letzten Wochen. Ich habe ihn gefragt: „Suchst du was genaues?“, „Vielleicht kann ich dir helfen?“. Er meinte, er würde gerne wissen, was alles in Wing Chun gibt, welche Techniken er in der Zukunft lernen wird, und vielleicht könne er jetzt schon anhand bestimmter Videos was allein zuhause lernen, oder wenn er mit seinen Mitschülern privat trifft.

Wing Chun Lernen

Haben wir alle das nicht gemacht?! – Mit Sicherheit! Aber irgendwann versteht einer oder anderer, dass weder mit „besten Büchern der Welt“ noch mit „vertrauten Videos sogar von den diversen Großmeistern“ kann man keine Kampfkunst lernen! Zumindest Wing Chun nicht. Wing Chun Bücher und Videos sind nicht dafür da, um Wing Chun zu lernen! Diese Medien sind ein wertvolles Mittel zur Motivation und eventuell auch dafür, um eigenen Horizont zu erweitern (Was alles gibt), vielleicht auch, um sich bestimmte Begriffe zu merken. Aber sobald versucht wird das gezeigte mit einem Trainingspartner nachzumachen, nenne ich das „Zeitverlust“. Besser ist die Kettenfauststöße gegen eine Betonwand zu üben. Denn Wing Chun zu verstehen ist viel mehr, als sich die Bewegungen auswendig zu lernen und die nachzumachen. Die „wahre Kunst“ ist nicht zu sehen! Wie kann man in einem Video erkennen, wie eine elastische Kraft erzeugt wird?, in welche Richtungen die gerichtet wird?, wie schließt man eigene Lücken und wie findet man die Lücken beim Gegner?, oder zahlreiche Timing Fragen….

Das sind die Hauptfragen in Wing Chun Kampfkunst und ohne eines erfahrenen Trainer, oder ohne eines „besseren“ Übungspartners kann kein Video oder Buch die Fragestellung beantworten. Also, vergeudet eure Zeit nicht und findet lieber einen Trainingspartner, der ein Paar Jahre länger dabei ist. Die Resultate lassen nicht auf sich lange warten!

SFJ Wing Chun Berlin